DIY Dünger, Gartengetier and other random stuff

DIY Dünger, Gartengetier and other random stuff

In den letzten Tagen und Wochen haben sich ein paar Fotos angesammelt, die bisher in keinen Artikel reingepasst haben, also hab ich die aufgehoben „für später“. Bevor sich da jetzt noch mehr ansammelt, haue ich mal ein gemischt-thematisches Posting raus. Schwerpunkte: Selbstgemachte Dünger, ein zwei spannende Gartentiere, geschändete Baby-Odas, kuriose Schnappschüsse aus Brummehausen – mit und ohne Verschwörungstheorie – und ein neues Gartengadget. DIY Dünger […]

Baquieu: Erste Salaternte 2022

Baquieu: Erste Salaternte 2022

Wir haben heute den ersten Baquieu der Saison verspeist – endlich! (c: Die an den BAB’s (Brummsche AnzuchtBretter, guckst du hier, hier und hier… und hier) im Wohnzimmer vorgezogenen und dann in die Tomatenkübel auf der Südterrasse ausgewilderten Salate sind innerhalb weniger Wochen doch noch recht stattlich geworden, entgegen meinen Befürchtungen – die sahen dank der zu warmen Temperaturen im WoZi ja recht gagelig aus, […]

Tomaten umtopfen: Die Fünflitereimerinvasion

Tomaten umtopfen: Die Fünflitereimerinvasion

…so, jetzt hamm wir wieder ne Schubkarre Kompost im Haus. Die Zweite von keineAhnungwievielen dieses Jahr. Geht ja gerade erst los. Lasst uns doch mal kurz nachrechnen: 2021 hatten wir ca. 70 Tomaten. Die größte „Ausbaustufe“ vor dem Rauspflanzen nach den Eisheiligen Ende Mai sind bei mir Fünflitereimer (von einem befreundeten Bäcker bekommen, die fallen da regelmäßig an). Dazu kamen noch Paprika, Auberginen und diverses […]

Salat Baquieu: Ab nach draußen!

Salat Baquieu: Ab nach draußen!

Den Brummschen Baquieu kennt ihr als Stammleser ja schon seit ein paar Wochen, der war ja quasi in jedem Vorzucht-Posting zu sehen, meistens an den BAB’s im Wohnzimmer. Zur Erinnerung: Am 9.1. wurden die gesät und am 18.1. kamen die kleinen Baquieu-Babies in die Töpfe an die Brummschen AnzuchtBretter. Guckst du hier. Vor ein paar Tagen hab ich die Dosen alle abgenommen, in Eurobehälter gestellt […]

Gartenrundgang Anfang März

Gartenrundgang Anfang März

Kleiner Garten- bzw. Anzuchtrundgang. Diesmal wieder eher indoor, weil outdoor noch nicht soviel los ist. Alles so Zeuchs aus dieser Woche (KW 9, für alle die wie ich in Kalenderwochen denken). Oben: Feldsalat in der Morgendämmerung. Im Herbst gesät als Begleiter für den Wirsing. Hätten wir den ganzen Winter hindurch beernten können – wenn wir mal öfter daran gedacht hätten. Aber dafür kann der Salat […]

Zwiebeln säen, Physalis überwintern

Zwiebeln säen, Physalis überwintern

Ende Januar – der ungeduldige Gärtner scharrt mit den Hufen und will endlich mit der Vorzucht beginnen. Ihr kennt das, nor? Die Baquieu-Babies wachsen und gedeihen ja schon im Wohnzimmer, aber das reicht mir natürlich noch nicht. Da geht noch was! Ihr merkt schon, der Brumme hat – Achtung, Flachwitz: Samendruck. Nu isses raus. Haha. Übrigens: Ich weiß, Artikel mit Doppelthemen sind irgendwie doof. Aber […]

Winterpause im Garten

Winterpause im Garten

Kurzes Update aus dem brummschen Reich. Kein richtiger roter Faden, keine weltbewegenden Erkenntnisse. Ein paar Anregungen sind immerhin dabei, was man jetzt oder demnächst tun könnte. Der Rest ist nur für digitale Gartenvoyeure interessant. You have been warned. (c: Letzten Samstag (8.1.) früh, der Blick ausm Schlafzimmer: Geschlossene Schneedecke?!¿? Woah! Mustergültiger Winter. So muss das! Der Tag ging dann auch so mustergültig winterlich weiter, bspw. […]

Children of Berthold, oder: Salatsamen ernten.

Children of Berthold, oder: Salatsamen ernten.

Mach mysteriöse Titel, haben sie gesagt. Dann wirste berühmt, haben sie gesagt. Einen Shice! Die wenigsten Eingeweihten werden mit dem Titel dieses Artikels etwas anfangen können, also isser schonmal mysteriös. …ok, vielleicht auch nur wirr. Ansichtssache. Aber vom heranziehenden Ruhm merke ich nachgerade nüscht. Also, um das aufzuklären: Berthold war 2020 Samenspender im Brummschen Beet. Und ja: Das klingt jetzt weder seriöser noch aufklärerischer. Nochn […]

Erste Kartoffelernte 2021: La Ratte, Adretta, Muse

Erste Kartoffelernte 2021: La Ratte, Adretta, Muse

Sonntag, regenfrei, Thun’scher Wurzeltag. Der Rest der Familie ist bei den Schwiegereltern, der Papa hat also schon seit Freitag Haus und Garten ne Woche lang für sich. Quasi wie Urlaub. Sonnenschein, das Thermometer sagt 26 Gräderiche. Also? Ab ins Beet! (c: Die erste Sorte, die dran ist, sind unsere geliebten La Ratte. Mal sehn wieviele das dieses Jahr werden. Wenn ich es schaffe, buddel ich […]

Gartenrundgang im April

Gartenrundgang im April