Das Brummsche Anzuchtbrett II

Das Brummsche Anzuchtbrett II

Bevor wir mit Römisch Zwo weitermachen, hier noch ein Update zum Prototyp des brummschen Anzuchtbretts. Das von neulich. Das steht ja nun im Wohnzimmer und harrt auf seinen Einsatz. Es wird zwar noch ne Weile dauern, aber die bunten Becher hängen schonmal dran: Dem großen Gartenzwerg fiel natürlich sofort auf, dass die Farbpalette unvollständig ist und zu kalten Farbtönen neigt. Wer regelmäßig malt und bastelt, […]

Platzsparende Anzucht-Lösung

Platzsparende Anzucht-Lösung

Na, Langeweile? Über die Feiertage nix im oder für den Garten gemacht? Entzugserscheinungen? Dem kann ich abhelfen! (c; Über’n Mittag war ein bisschen Zeit, und da hab ich mir Gedanken gemacht, wo die Chili- und Paprikapflänzchen hinkommen werden tun, wenn die dann irgendwann mal groß genug zum Pikieren sind. Die hier meine ich. Die sollen ja warm und hell stehen. Also Südfenster im Wohnzimmer, im […]

Paprika aussäen mit der Turbomethode

Paprika aussäen mit der Turbomethode

Weihnachten war gestern – die Anzuchtsäsong geht wieder los! …wobei, eigentlich ist das ja schon wieder falsch: Ich hab mit der Aussaat direkt am ersten Feiertag abends begonnen. Später mehr dazu. Der spinnt doch, der Brumme, das hat doch wohl Zeit bis Frühjahr! Und überhaupt, was will der denn jetzt schon säen? Gut dass ihr fragt. Paprika und Chilis. Die brauchen so lange, dass sich […]

Doch noch weiße Weihnachten! (c:

Doch noch weiße Weihnachten! (c:

Gestern Abend sagten alle Wetterberichte übereinstimmend, dass es in der Nacht schneien solle. Wir waren vorsichtig optimistisch… und wurden nicht enttäuscht! Heute früh sah’s aus wie im Bilderbuch. Herrlich! (c: Also gleich nach’m Frühstück ab auf den Katzenbuckel, den Rodelberg des Chemnitzer Südens. Der untere Hang ist der Familienhang (die Luschen-Piste), weiter oben aber… Da wartet die Schwarze Piste des Vorerzgebirges. Generationen von Chemnitzern haben […]

Der 2021er Weihnachtsbaum

Der 2021er Weihnachtsbaum

Heiligabend, Vormittag. Alle Vorbereitungen sind getroffen, bis zum Essenmachen isses noch ne Weile und die Kinder spielen gerade (fast) betreuungsfrei. Also nehme ich mir ein paar Minuten, um euch schnell noch den brummschen Baum zu zeigen. Hier, dor Bohm im Ganzen. Dieses Jahr erstmalig nicht ganz bis zur Decke ragend, aber auch erstmalig kein grünes Krüppelvieh wie sonst …immer. Der allererste wirklich richtig schöne Baum. […]

Brummscher Baumschmuck, oder: Die ewig unfertigen Kugelfresser

Brummscher Baumschmuck, oder: Die ewig unfertigen Kugelfresser

Verdammisch. Letztes Jahr Ende November hab ich noch neuen Weihnachtsbaumschmuck angefangen. Last minute sozusagen. Irgendwie ist das mit der Winterdeko bei mir immer so. Das Früheste, was ich mal geschafft hatte, war Ende Oktober. Aber das war ne Ausnahme. Meistens komme ich erst in Weihnachtsbastelstimmung, wenn’s schon fast zu spät ist. Leider wurde der 2020er Baumschmuck nicht mehr rechtzeitig fertig und hing dann das kommende […]

Zwanzicheinundzwanzich, vierter Advent

Zwanzicheinundzwanzich, vierter Advent

Das Adventsgedicht fällt heute sehr kurz aus. Dafür gibt’s ein Artikelchen über ein Weihnachtsdekostück: Ich recycle heute mal etwas aus dem letzten Jahr. Damals hatte ich noch kein blog, daher wurde das nur im Gesichtsbuch gepostet, und so isses zumindest hier keine Wiederholung. Happy vierten Advent, y’all! (c: Der alte Schneemann musste gehn, der Neue der ist viel mehr …scheen? Na gut, ein Dichter wird […]

Zwanzicheinundzwanzich, dritter Advent

Zwanzicheinundzwanzich, dritter Advent

Eigentlich wollte ich jedes Adventswochenende ein poetisch hochwertiges Wintergedicht raushauen. Gut, streichen wir das “poetisch” und auch das “hochwertig” – ein Schüttelreim tut’s auch. Am ersten Advent hatte ich einen gloriosen Vierzeiler verbrochen, aber letzte Woche war der Kopf nicht frei, da lag das Best of Wurzelwerk 2021 ebook in den letzten Zügen. Seit gestern isses online, und heute Mittag war kurz Zeit und des […]

Best of Wurzelwerk 2021

Best of Wurzelwerk 2021

Die meisten von euch werden auf diesen Blogeintrag kommen, weil sie das entsprechende Posting in einer von Marie Diederichs Facebookgruppen gesehen haben. Wurzelwerker also. Für alle anderen hier ne kurze Erklärung, was der ganze Zirkus soll: Marie Diederich betreibt das Wurzelwerk: ein Gartenblog, ein youtube-Kanal und mehrere online-Kurse, die man einmalig bezahlt wo man dann beginnend mit der Anbauplanung über das gesamte Gartenjahr hinweg “an […]

Waltraud die Waldmaus, oder: Untermieter im Gartenhaus

Waltraud die Waldmaus, oder: Untermieter im Gartenhaus

Im brummschen Gartenhaus gibt’s seit Jahren Untermieter. Das Häuschen ist ungefähr 80 Jahre alt, und definitv nicht dicht. Zumindest untenrum. Das Dach ist glücklicherweise in Ordnung, die Wände vor ca. 20 Jahren renoviert. Aber sonst… Ne Maus kommt da problemlos irgendwo rein, selbst ne sehr adipöse Maus. Manchmal hören wir es sogar tagsüber hinter’m Gerümpel knuspern, wenn wir drin sind und uns längere Zeit leise […]