Wintergärtnern, oder: Frühlingsgefühle im Oktober

Wintergärtnern, oder: Frühlingsgefühle im Oktober

Der Sommer ist definitiv vorbei. Da können auch pralle Herbstsonne und mildes Oktoberwetter nicht drüber hinwegtäuschen. Wobei, fast wäre ich heute darauf reingefallen: Am Samstag Nachmittag zeigte das Thermometer auf der Terrasse 23°C an. Aber zum Faulenzen und in der Sonne Rumlümmeln war natürlich keine Zeit: Die thun’sche Pflanzzeit hat wieder begonnen und heute Vormittag bis 14 Uhr ist Blatt-Tag. Guckt mal auf dem folgenden […]

Gartenrundgang September

Gartenrundgang September

Der Sommer ist endgültig vorbei, sach ich mal. Jetzt isses Ende September, und wir haben gerade sowas wie einen goldenen Herbst. Zumindest für dieses Wochenende trifft das zu. Also hab ich die Zeit so gut wie möglich genutzt: Neulich kamen die bestellten Wintersteckzwiebeln an, fünf verschiedene Sorten hatte ich bestellt. Leider gab’s keine Bioware mehr, also musste ich zähneknirschend konventionelles Zeuch nehmen. Besser als nüscht, […]

Leinwand als Schneckenschutz, die Dritte – oder: Umpuschelung ist nicht alles.

Leinwand als Schneckenschutz, die Dritte – oder: Umpuschelung ist nicht alles.

Follow-up, drei Wochen später Wer jetzt glaubt, nach dem Tiefschlag vor drei Wochen (dem hier) hätte der Autor deprimiert den Kopf in den Kompost gesteckt, irrt natürlich. Der Garten mag derzeit Gründe für alles mögliche bieten, nicht aber für Depressionen. Im Gegenteil: Jetzt ist diese magische Zeit, in der man täglich über das Wachstum der grünen Lieblinge staunt und erst einmal die kurze Pause zwischen […]

Endlich die Tomaten abhärten

Endlich die Tomaten abhärten

Das alljährliche Abhärten der Tomaten ist genauso brummsche Gartentradition geworden wie die Anzucht im Frühjahr. Aber dieses Jahr hakt es hier gewaltig: Ich hab mit ca. 55 Pflanzen einfach viel zuviele, um die täglich raus- und wieder rein zu räumen. Die stehen ja alle in 5L-Eimern, und weil die so gagelig sind vom vielen Drinnerumhängen, kann ich bei den wenigsten in jede Hand einen Eimer […]

Beetrundgang Ende Mai, featuring: Beetschilder aus Dachschiefern

Beetrundgang Ende Mai, featuring: Beetschilder aus Dachschiefern

Ich weiß: Die Überschrift liest sich schwer verdaulich. Aber kürzer bringe ich Beides nicht im Titel unter. Ihr verzeiht hoffentlich. Heureka! Ich habe endlich – ENDLICH! – die alten 2020er Reihenschilder auf Stand gebracht! Ihr glaubt nicht wie es mich genervt hat, dass dort komplett veraltete Schilder rumhingen. Der einzige Grund warum die noch nicht schon längst in der Werkstatt lagen und dort nervtötend und […]

Gartenrundgang im April

Gartenrundgang im April

Osterspaziergang

Osterspaziergang

…nein, nicht das Gedicht, keine Sorge. Nur ein paar Fotos: Wenn ihr wollt, nehm ich euch mit auf einen kleinen Frühlingsrundgang durch den Garten. Ich hoffe ihr habt keine Rückenbeschwerden, denn wir werden uns oft bücken! (c; Heute in der ersten Tageshälfte hat es ein bisschen geregnet, aber am frühen Abend kam nochmal für ne Weile die Sonne raus. Ich hab mir sofort mein wichtigstes […]