Feldsalat-Samen ernten

Feldsalat-Samen ernten

Ein weiterer Beitrag aus der beliebten Kategorie „an Banalität nicht zu überbieten, warum schreibt der eigentlich überhaupt darüber?!¿?“. Ihr seid gewarnt. (c; Letzes Jahr hatte ich ne Zeile Feldsalat im Beet, die Sorte „Verte à coeur plein“ von Bingenheimer Saatgut. Alles ordentlich ausgesät, aber aus …Gründen(???) kam da einfach nix, bzw. so gut wie nix. Der wollte einfach nicht aufgehen. Kurz geärgert, abgehakt, vergessen. Den […]

Lesen! Kommentieren!

Leinwand als Schneckenschutz, die Dritte – oder: Umpuschelung ist nicht alles.

Leinwand als Schneckenschutz, die Dritte – oder: Umpuschelung ist nicht alles.

Follow-up, drei Wochen später Wer jetzt glaubt, nach dem Tiefschlag vor drei Wochen (dem hier) hätte der Autor deprimiert den Kopf in den Kompost gesteckt, irrt natürlich. Der Garten mag derzeit Gründe für alles mögliche bieten, nicht aber für Depressionen. Im Gegenteil: Jetzt ist diese magische Zeit, in der man täglich über das Wachstum der grünen Lieblinge staunt und erst einmal die kurze Pause zwischen […]

Lesen! Kommentieren!

Weidenwasser-Experiment, Teil 2 – oder: The Big Rauspflanzening

Weidenwasser-Experiment, Teil 2 – oder: The Big Rauspflanzening

Neues von den Laborratt… ich meine, den Mysterytomaten! (c: Ihr wisst schon: Die, von denen ich nichtmal – noch nicht – weiß, welche Sorten das sind. Nicht weil ich nicht richtig beschriftet hätte, sondern weil ich statt Anzuchterde vielfach einfach nur Kompost verwendet habe, und da kamen spontan ca. 2 Dutzend sehr vitale Tomatenpflanzen raus, mit denen keiner gerechnet hatte: Die sind jetzt zwar noch […]

Lesen! 2 Kommentare

Das Große Tomatenrauspflanzen, oder: Endlich wieder Platz im Haus!

Das Große Tomatenrauspflanzen, oder: Endlich wieder Platz im Haus!

Dreieinhalb Schubkarren Kompost haben unser Haus verlassen. Nein, ich rede nicht vom Frühjahrsputz. Auch nicht vom Aufräumen der Kinderzimmer. Ihr habt ja den Titel gelesen und kennt daher die Pointe des Flachwitzes schon. (c; Am 6.6., also am Sonntag, war es endlich soweit: Die Tomaten, die ab Mittwoch zum Abhärten auch nachts draußen bleiben durften, konnten – eeendlich! – rausgepflanzt werden. Früh um 8 Uhr […]

Lesen! 3 Kommentare

Leinwand als Schneckenschutz, die Zweite: Zwischenfazit

Leinwand als Schneckenschutz, die Zweite: Zwischenfazit

Ihr erinnert euch an meine Beetumpuschelung? Die hier? Gestern Nacht gab’s einen ersten Datenpunkt, wie gut die wirkt. Und damit das hier kein Clickbait-Artikel wird, gleich der Spoiler vorneweg: Weniger gut als erhofft. Aber der Reihe nach. Ich will euch ja ne Weile hier halten, genauer gesagt unterhalten. (c; Momentan passiert das, was die letzten Jahre so Anfang/Mitte Mai passierte: Es wird warm und alles […]

Lesen! 2 Kommentare