Weidenwasser-Experiment, Teil 3 – oder: Ende mit Schrecken

Weidenwasser-Experiment, Teil 3 – oder: Ende mit Schrecken

Irgendwie ist das nicht mein Gartenjahr. Jedenfalls bisher. Erst zu kalt, dann zu nass. Aber wem sag ich das. Im Angesicht der Hochwasserkatastrophe im Westen der Republik traue ich mich kaum zu jammern, aber trotzdem… alles Mist irgendwie. Gut, das bezieht sich jetzt hauptsächlich auf Kartoffeln und Tomaten, anderes Zeug wächst ganz gut. Die Möhren sind dieses Jahr fast ein Komplettausfall bisher, aber dafür kommen […]

Lesen! 2 Kommentare