Weidenwasser-Experiment, Teil 2 – oder: The Big Rauspflanzening

Weidenwasser-Experiment, Teil 2 – oder: The Big Rauspflanzening

Neues von den Laborratt… ich meine, den Mysterytomaten! (c: Ihr wisst schon: Die, von denen ich nichtmal – noch nicht – weiß, welche Sorten das sind. Nicht weil ich nicht richtig beschriftet hätte, sondern weil ich statt Anzuchterde vielfach einfach nur Kompost verwendet habe, und da kamen spontan ca. 2 Dutzend sehr vitale Tomatenpflanzen raus, mit denen keiner gerechnet hatte: Die sind jetzt zwar noch […]

Lesen! 1 Kommentar

Das Große Tomatenrauspflanzen, oder: Endlich wieder Platz im Haus!

Das Große Tomatenrauspflanzen, oder: Endlich wieder Platz im Haus!

Dreieinhalb Schubkarren Kompost haben unser Haus verlassen. Nein, ich rede nicht vom Frühjahrsputz. Auch nicht vom Aufräumen der Kinderzimmer. Ihr habt ja den Titel gelesen und kennt daher die Pointe des Flachwitzes schon. (c; Am 4.6., also am Sonntag, war es endlich soweit: Die Tomaten, die ab Mittwoch zum Abhärten auch nachts draußen bleiben durften, konnten – eeendlich! – rausgepflanzt werden. Früh um 8 Uhr […]

Lesen! Kommentieren!